Die Sonne als Energiequelle –
Unerschöpflich, regenerativ und nachhaltig

Schon heute produzieren rund eine Millionen Photovoltaikanlagen
18 500 Gigawattstunden sauberen Strom in Deutschland. Genug, um damit den Jahresstrombedarf von mehr als fünf Millionen Haushalten zu decken und rund
12,5 Millionen Tonnen des schädlichen Treibhausgases CO2 pro Jahr einzusparen.

Noch zur Jahrtausendwende wären diese Zahlen kaum vorstellbar gewesen. Im Vergleich zum Potenzial der Solarenergie ist es aber erst der Anfang. Denn die Sonne ist mit Abstand unser größter Energieträger: Sie liefert 1,5 Trilliarden Kilowattstunden Energie pro Jahr – und das noch für die Dauer von 4,5 Milliarden Jahren. Eine echte Alternative; gerade in Zeiten knapper werdender fossiler Rohstoffe und den Risiken, die mit der Atomkraft verbunden sind.

Die Solartechnik ist heute schon so ausgereift, dass das Dach eines durchschnittlichen deutschen Eigenheims den Jahresstrombedarf einer ganzen Familie deckt. Hinzu kommen riesige ungenutzte Freiflächen sowie große Dachflächen auf Industrie- und landwirtschaftlichen Gebäuden. Durch dieses enorme Potenzial ist eine vollständige Umstellung der Stromversorgung auf Erneuerbare Energien bereits in den nächsten 30 bis 40 Jahren möglich.

Sonnenkraft

Vereinbaren Sie noch heute einen unverbindlichen Beratungstermin –
Wir freuen uns auf Ihren Kontakt!

+49 (0)7808 / 91425-0